Kindergeburtstage rund um Rhein und Niederrhein

Kindergeburtstage rund um Rhein und Niederrhein

Kindergeburtstage an Rhein und Niederrhein

Zugegebenermaßen sind meine Kinder noch in einem Alter, 7 und 10 Jahre alt, in dem man zum Glück noch gar nichts Großes planen muss. Die Klassiker Topfschlagen, Schnitzeljagd und Co. sind durchaus noch sehr beliebt. Allerdings gestaltet sich die Umsetzung oft schwierig, da wir kein großes Haus oder einen Garten zur Verfügung haben. Wir hätten bestimmt den ein oder anderen Geburtstag mehr zu Hause gefeiert, wenn der Platz da gewesen wäre. Den Umstand den Kindergeburtstag auswärts zu feiern ist also eher den Nerven der Eltern geschuldet. 12 Jungs im Alter zwischen 5 und 8 Jahren im Hause Herr zu werden ist nichts für schwache Nerven. Daher haben wir uns ab dem 4. Bzw. 5. Geburtstag der Kinder dazu entschieden auswärts zu feiern. Hier sind ein paar Tipps rund um Rhein und Niederrhein…

1. Klettern in der Kletterhalle Clip ´n Climb in Viersen

Im Climp ´n Climb wird mit einem vollautomatischen Sicherheitssystem geklettert, d.h. es ist keine 2. Person nötig, die sichern muss. Das Sicherheitssystem ist recht simpel und wird in einem kleinen Exkurs vorgeführt und gezeigt, so dass die Kinder vor Ort nur wenig Hilfe beim Sichern benötigen. Die Einweisung beträgt ca. 30 Minuten und die reine Kletterzeit 60 Minuten. Im Anschluss daran können die Kinder noch selbst mitgebrachten Kuchen und warme Speisen verzehren. Das Klettern ist lt. Veranstalter für Kinder ab 4 Jahren geeignet, meines Erachtens nach bietet es aber für etwas ältere Kinder und Erwachsene den meisten Spaß. Es ist auf jeden Fall etwas Kraft und Mut nötig um die einzelnen Elemente zu beklettern. In die Halle wird immer nur eine bestimmte Anzahl von Personen eingelassen, deshalb ist immer eine Reservierung notwendig, auch wenn mal einen Familienausflug dorthin plant.
Preis: Paketpreis ab 60,00 Euro für 90 Minuten inkl. 1 Getränk
Mein Fazit: das Preis-Leistungs-Verhältnis ist angemessen und bietet viel Spaß für Jungen und Mädchen im Schulalter. Bitte an sportliche Kleidung inkl. Hallenschuhe denken.
Hier gibt es mehr Infos

2. Reiten auf der Pony Ponderosa im Düsseldorfer Norden

Pony Ponderosa Düsseldorf

Auf diesem kleinen Ponyhof nah am Rhein gelegen, können Mädchen (und natürlich auch Jungen) einen schönen Kindergeburtstag feiern. Es werden Ponys zur Verfügung gestellt, die zunächst gepflegt werden. Anschließend werden Spiele gespielt und auf dem Reitplatz ein paar Reitübungen ausgeführt. Die Ponys können dann zu einem Ausflug an den Rhein ausgeführt werden. Dies übernehmen entweder Mitarbeiterinnen des Ponyhofs oder man führt die Ponys selbst. Das ist übrigens auch eine tolle Idee für einen Ausflug, einfach ein Pony ausleihen und dann einen kleinen Spaziergang zum Rhein machen.
Mitgebrachte Speisen können bei schönem Wetter draußen oder bei Regen in einer geschützten Laube eingenommen werden.
Preis: Paketpreis für 2,5 Std. 180,00 Euro
Mein Fazit: für Pferdeliebhaberinnen im Vorschul-und Schulalter ein sehr schöner Geburtstag, es gibt verschiedenen Pakete zu buchen, das Preis-Leistungsverhältnis ist angemessen

Hier gibt es mehr Infos

3. Bowling im Bowling World Monheim

Bowling ist bei Jungen und Mädchen gleichermaßen beliebt. Je nach Personenanzahl hat man eine oder zwei Bahnen zur Verfügung. In der Spielzeit von 2 Stunden hat man Zeit verschiedene Teams zu erstellen oder die Kinder einzeln gegeneinander spielen zu lassen. Wenn es zu viele Kinder sind oder man nur eine Bahn zur Verfügung hat, muss man schauen, dass die Wartezeit für die Kinder nicht zu lang wird, da ansonsten schnell Unruhe aufkommt, besonders bei jüngeren Kindern. Diese Art zu feiern bietet sich besonders in den Wintermonaten an.
Im Anschluss an die Partie kann auf Wunsch noch Essen dazu gebucht werden.
Preis: Paketpreise je nach Umfang ab 9,90 Euro pro Kind.

Bowling World Monheim

Mein Fazit: Das Preis-Leistungsverhältnis ist angemessen. Man sollte nur darauf achten, dass die Wartezeit für die einzelnen Kinder nicht zu lang wird. Ist am besten für die kalten, Wintertage geeignet. Hier gibt es weitere Infos

4. Vogelpark Solingen
Der Vogelpark in Solingen-Ohligs ist ein sehr überschaubarer, gemütlicher kleiner Tierpark. Er beherbergt viele heimische Tierarten wie Esel, Pferde, Kaninchen und verschiedene Vogelarten. Aber auch ein paar Exoten gibt es zu entdecken. Da der Park recht klein ist, können die Kinder auf eigene Faust losziehen und kleine Rätsel lösen. Man kann eine kleine Hütte mieten, in der man den Kuchen und kleinere warme Speisen verzehrt. Direkt neben der Hütte befindet sich auch ein kleiner Spielplatz mit Trampolinen. Kleintiere können mit im Tierpark erworbenem Futter gefüttert werden.
Preis: aktuelle Preise sind direkt vor Ort zu erfragen.
Fazit: gerade für Vorschulkinder finde ist es super geeignet, die Kinder können sich frei bewegen und Tiere gehen ja irgendwie immer.

Hier gibt es noch mehr Tipps

Das ist nur eine kleine Auswahl, vielleicht habt Ihr noch Vorschläge, für einen erlebnisreichen Kindergeburtstag?

Ein Gedanke zu „Kindergeburtstage rund um Rhein und Niederrhein

Schreibe einen Kommentar