Herzlich Willkommen 2018 – RheinEnergieMarathon Köln

Herzlich Willkommen 2018 – RheinEnergieMarathon Köln

Herzlich Willkommen 2018 Das neue Jahr begrüßt mich mit Sonnenschein. Nachdem die letzten Wochen nur grau in grau vorüber zogen, ist diese Begrüßung doppelt so schön. Die Weihnachtszeit habe ich in vollen Zügen genossen, bin aber auch sehr froh, dass der Alltag bald wieder einziehen kann. Dieser Ausnahmezustand stört mein sonst sehr durchorganisiertes Alltagsleben doch irgendwie mehr, als ich es möchte. Gesundheit ist das größte Gut Ich habe einige Beiträge in Form von Jahresrückblicken gelesen und habe auch kurz überlegt,…

Weiterlesen Weiterlesen

Ernährungsberaterin werden – Teil III

Ernährungsberaterin werden – Teil III

Ein Motivationstief Auf meinem Weg zur Ernährungsberaterin, bei Impulse e.V. – Schule für freie Gesundheitsberufe, muss ich gerade ein kleines Motivationstief überwinden. Ich war schon immer gut darin, Dinge zu verschieben und vermeintlich wichtigeren Dingen den Vorrang zu geben. So auch seit dem Herbsturlaub. Vor dem Urlaub war ich noch sehr motiviert und habe meine Hausarbeit sehr gut abgeschlossen. Damit konnte ich den Urlaub in vollen Zügen genießen. Nach der Rückkehr gab es einige Unregelmäßigkeiten im Terminkalender, Krankheiten und der…

Weiterlesen Weiterlesen

Alle Jahre doch wieder – Adventskalender wie füllen?

Alle Jahre doch wieder – Adventskalender wie füllen?

Oh du Fröhliche – alle Jahre wieder – Adventskalender wie füllen?  Ich liebe die Adventszeit. Da ich aber leicht perfektionistisch veranlagt bin, beginnt der Weihnachtsstress bei mir bereits vor der eigentlichen Vorweihnachtszeit. Für mich ist eine Zeit angekommen, in der der ich anfange auszumisten, zu putzen, aufzuräumen. Ich mag es nicht Chaos weihnachtlich zu schmücken. Daher werden vor dem Advent Sonderschichten eingelegt, damit nach dem Totensonntag nach und nach die Weihnachtsdeko einziehen kann. Ich kann auch nicht alles sofort aufstellen,…

Weiterlesen Weiterlesen

Kleine Kinder – kleine Sorgen das ganz normale Leben

Kleine Kinder – kleine Sorgen das ganz normale Leben

Kleine Kinder – kleine Sorgen – Große Kinder – große Sorgen Mein Sohn ist gerade wenige Tage alt und leidet unter starken Bauchschmerzen, die Drei-Monats-Koliken. Meine Tochter ist vor Kurzem 3 Jahre alt geworden. Ich leide unter akutem Schlafmangel, Dank des nächtlichen Dauerstillens. Da kommt meine Hebamme zu mir und erzählt von ihren Problemen mit ihren Kindern, die damals um die 10 Jahre alt gewesen sein mochten. Sie sagte, dass sie gerne mit mir tauschen möchte. Sie wünschte sich ihre…

Weiterlesen Weiterlesen

Gesundes Frühstück- Porridge – Haferbrei

Gesundes Frühstück- Porridge – Haferbrei

Hier gibt es heute zwei mögliche Zubereitungsarten von Porridge. Ich habe schon einige Fertigprodukte ausprobiert, aber geschmacklich konnten mich die meisten nicht überzeugen. Man braucht nicht viele Zutaten und leicht zuzubereiten sind sie auch. Gerade in der kalten Jahreszeit freue ich mich morgens auf ein warmes Frühstück. Wenn man allerdings keine Lust oder Zeit hat sich das Porridge am Morgen zuzubereiten kann man beide Varianten auch als Over Night Oats am Vorabend zusammenrühren (das Topping aber erst vor dem Verzehr…

Weiterlesen Weiterlesen

Herbstrückblick-kein goldener Oktober-Mark Forster

Herbstrückblick-kein goldener Oktober-Mark Forster

Herbstrückblick Der Winter hat noch nicht offiziell begonnen. Aber als ich heute meine Laufrunde zum ersten Mal bei 2 Grad angetreten bin, war für mich klar, der Winter ist so gut wie da. Für mich ist der Winter eigentlich auch schon immer mit der Zeitumstellung eingeläutet, dann sind die Tage so kurz und ich habe abends kaum noch Lust rauszugehen, wenn es nicht unbedingt nötig ist. Zeit für mich auf den Herbst zurückzublicken. Kein goldener Oktober In diesem Jahr kam…

Weiterlesen Weiterlesen

Kurzurlaub an der Nordsee – Sturmwarnung und Sonnenschein – Ferienhof St. Peter Ording

Kurzurlaub an der Nordsee – Sturmwarnung und Sonnenschein – Ferienhof St. Peter Ording

Wenn eine Sturmwarnung für die Nordsee ausgegeben wird, ist es Zeit für einen Kurzurlaub im hohen Norden. Unseren Kurzurlaub haben wir natürlich schon einige Wochen vorher gebucht. Denn eines haben wir seit der Schulpflicht unserer Kinder gelernt, in den Ferien spontan verreisen ist quasi unmöglich. Daher muss man sich schon Wochen vorher mit dem möglichen Reiseziel befassen. Sobald man dann seinen Urlaub in Deutschland plant ist das mit dem Wetter ein Glücksspiel. Zwei Tage bevor unser Kurztrip beginnt werden diverse…

Weiterlesen Weiterlesen

Laufen macht glücklich – der Kampf gegen das schwarze Monster

Laufen macht glücklich – der Kampf gegen das schwarze Monster

Das kleine schwarze Monster Es gibt Tage, da hängt sich ein kleines schwarzes Monster ganz fest an meinen Rücken. Erst bemerke ich es trotz seiner Schwere kaum, spüre es nur, wenn ich mal wieder nicht aufraffen kann. Mit jedem trägen Moment wird das Monster schwerer. Es hängt sich fest an meinen Rücken, dass es fast unmöglich wird wieder aufzustehen. Aber es gibt etwas, dass das Monster nicht ausstehen kann und das ist Bewegung. Obwohl ich genau weiß, dass ich dieses…

Weiterlesen Weiterlesen

Vom Kinderzimmer zum Jugendzimmer – Tapete, Farbe, Dreck und Chaos

Vom Kinderzimmer zum Jugendzimmer – Tapete, Farbe, Dreck und Chaos

Vom Kinderzimmer zum Jugendzimmer Der Zeitpunkt ist schon länger da, das Kinderzimmer ist kein Kinderzimmer mehr. Es soll ein Jugendzimmer werden. Angefangen, hat es damit, dass Barbies und Co das Kinderzimmer verlassen mussten. Auf dem Trödelmarkt in Benrath haben die ehemaligen Schätze hoffentlich ein gutes Zuhause gefunden (hier geht es zum Blogeintrag über den Trödelmarkt). Nur noch die Prinzessinnenbordüre an der Wand zeugt davon, dass hier mal ein kleines Mädchen wohnte, dass es liebte sich selber in eine solche Märchenfigur…

Weiterlesen Weiterlesen

Ernährungsberaterin werden Teil II

Ernährungsberaterin werden Teil II

Seit gut einem Monat bin ich nun an der Schule für freie Gesundheitsberufe Impulse e.V. angemeldet. Sehr motiviert startete ich mit dem ersten Studienbrief. Das Thema lautet „Einführung -Grundlagen der Ernährungsberatung“. Zu Beginn gibt das Studienheft einige grundlegende Informationen zum allgemeinen Ablauf zum Thema Ernährungsberatung bevor dann auf die Grundlagen der Ernährungsberatung eingegangen wird. Das Studienheft ist sehr gut strukturiert. Zwischen den einzelnen Themenbereichen gibt es immer mal wieder Übungsaufgaben, zu denen es am Ende des Heftes Musterlösungen gibt. Diese…

Weiterlesen Weiterlesen