Endlich Sommerferien!

Endlich Sommerferien!

In diesen Tagen und Wochen starten die Bundesländer nach und nach in die Sommerferien.

Die schönste Zeit des Jahres, also die schönste Zeit nach der schönsten Zeit im Winter, Weihnachten und all den anderen schönsten Zeiten, die es sonst so gibt.
Bevor man sich aber an den 6 1/2 schönsten Wochen mit den liebsten Kleinen erfreuen kann, gibt es noch eine Menge an Terminen zu absolvieren. Da gibt es Sommerfeste von Schulen
und Sportvereinen, Abschiedsfeiern der Grundschule, Willkommensfeiern in zukünftigen Schulen, Abschied der 1.,2. und 3. Klasse usw., den Feiereien sind keine Grenzen gesetzt.
Das ganze Prozedere erinnert dann doch sehr an die Vorweihnachtszeit, wo es unendliche Möglichkeiten gibt, sich an Weihnachtsfeiern einzubringen…

Hat man nun den Marathon von Kuchenbackorgien und fröhlichem Beisammensein hinter sich gebracht, ist er endlich da der letzte Schultag, der noch einmal kurz durch die Zeugnisausgabe getrübt wird. Eine kurze Predigt ” Du machst das super, aber im nächsten Schuljahr wird es etwas besser!” und die Ferien können kommen. Und nun?
Kinder, deren Eltern keine 6 1/2 Wochen Urlaub am Stück haben, ja das gibt es, werden in Sport-, Zirkus- oder Wasauchimmer-Camps betreut, und müssen auch in den Ferien unter großem Protest früh aufstehen, zu einer Zeit, zu der alle anderen Klassenkameraden noch schlafen.
Kinder, die das Privileg haben, 6 1/2 Wochen ihre Eltern auf Trab zu halten, stehen voller Erwartungen am 1. Ferientag um 6 Uhr auf der Matte. Wohlgemerkt, in einem ganzen Schuljahr ist dies nicht einmal passiert, außer vielleicht mal ein einigen Wochenenden. Die Schulkameraden, in der Ferienbetreuung erleben ja schließlich auch etwas.
Aber dann kommt sie doch noch, die schönste Zeit, in der alle Urlaub haben und es in die Berge, ans Meer oder auf den Campingplatz geht.
Und nach dem Urlaub? Da stimmt man sich wieder auf Einschulungsfeiern, Willkommensfeiern und Herbstfeste ein.

Also, genießt den Sommer!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.